Kalender gegen Spende

Der Spendenkalender
Hallo zusammen, wir haben vor Weihnachten mit der Aktion gestartet, Kalender gegen Spende. Der Autor und Hobbykoch Arno von Rosen hat seine Rezepte und Bilder zur Verfügung gestellt und dann haben wir gemeinsam einen schönen Kalender und ein Rezepte Pdf gemacht. Die Einnahmen gehen dann an die Marburger Elterninitiative für leukämie und tumorkranke Kinder Marburg e.V. , diese Spende kann dann wieder für die Kinder und deren Familien eingesetzt werden. Denn leider ist es oft so, das wenn das Kind an Krebs erkrankt, nicht nur eine Welt für die Familie zusammen bricht, sondern es auch zu finanziellen Schwierigkeiten kommt. Die Eltern dürfen sich oft nicht Krank schreiben lassen, weil die Krankenkassen sagen, das Kind sei krank nicht die Eltern (das habe ich leider auch selbst so erlebt). Das heißt wiederum, das die Eltern Urlaub,Sonderurlaub, unbezahlten Urlaub nehmen müssen. Manche Arbeitgeber kündigen auch, da eine Therapie teilweise auch ein bis zwei Jahre dauert. Als Außenstehender bekommt man das so nicht mit, aber mit der Krankheit des Kindes, verändert sich vieles zum negativen. Finanzielle Unterstützung aus öffentlichen Mitteln gibt es so gut wie keine. Daher ist jede Spende wichtig, damit sich die Familie auf ihr Kind konzentrieren kann.

Noch sind Kalender da, wer helfen möchte, der kann eine eine Email an Arno von Rosen schicken und sein Vorhaben unterstützen.

arnovonrosen@yahoo.de

https://arnovonrosen.wordpress.com/2015/12/12/kalender-2016/



Ein kleines Interview das wir gedreht haben mit Marion und Karl,zwei Mitarbeiter der Elterninitiative. Diese beiden Unterstützen die Familien im Krankenhaus Alltag,Behördengängen oder auch Zuhause.




http://elterninitiative-kinderkrebs-marburg.de/




Gruß Holger
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14
Arno von Rosen aus Marburg | 09.01.2016 | 14:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.