Vegetarisches Asia Bulgur (Rezept 1/3)

Wer micht kennt, weiß, ich schreibe gerne und ich esse gerne gesund. Ein ebenfalls nicht ganz so wohl behütetes Geheimnis ist, dass ich genauso gerne all jene Köstlichkeiten fotografiere. So dachte ich mir, schmeiße ich all diese Leidenschaften zusammen und schreibe im Laufe des Jahres 2015 eine kleine "gesunde" Rezeptsammlung - für euch alle zugänglich - und setze mich dazu ein wenig unter öffentlichen Druck um den alljährlichen "Ich möchte noch gesünder Essen"-Vorsatz einzuhalten. Hier ist mein liebstes Januar-Rezept:

Vegetarisches Asia Bulgur


Zutaten: (für 2-3 Portionen)

400 Gramm Bulgur
200 ml Gemüsebrühe
2 Schalotten
2 Frühlingszwiebeln
2 Eier
4 Karotten
150 Gramm Erbsen (tiefgefroren)
1-2 Knoblauchzehen
Sonnenblumenöl
Soja-Sauce

Zubereitung:

Bulgur waschen bis das Wasser klar ist und in der Gemüsebrühe aufkochen. Anschließend noch 5-10 Minuten quellen lassen. Währenddessen die Schalotten würfeln und zusammen mit den in Streifen geschnittenen Karotten in einer Pfanne anbraten. Die Erbsen und den Knoblauch hinzugeben. Sobald es bissfest ist, das Gemüse auf eine Seite der Pfanne schieben. Die zwei Eier auf der anderen Seite die Pfanne geben und garen. Anschließend Gemüse und Ei verrühren, den Bulgur hinzugeben und mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen, die geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzugeben und sofort servieren. Fertig.

Das Vegetetarische Asia Bulgur hält sich ca. 3 Tage im Kühlschrank und schmeckt auch kalt sehr gut.
2
2 2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
17.159
Basti S. aus Aystetten | 19.01.2015 | 21:32  
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 24.01.2015 | 06:02  
381
Annika Ludwig aus Berlin | 24.01.2015 | 17:41  
3.712
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 10.02.2015 | 23:22  
381
Annika Ludwig aus Berlin | 12.02.2015 | 23:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.