Team der Auto-Bild zu Gast im Polizeioldtimer Museum

Amphi-Ranger - diese außergewöhnliche Polizeifahrzeug haben selbst die Windsurfer noch nicht gesehen (Foto: Dersch)
Marburg: 1. Deutsches Polizeioldtimer Museum Marburg | Ein Team der Auto-Bild "Allrad" besuchte vor kurzem das Polizeioldtimer Museum in Marburg. Redakteur Rolf Klein interessierte sich vor allem für das Amphibienfahrzeug aus dem Museum, das bis Ende 2000 auf dem Edersee im Einsatz war.

Neben einigen Detail- und Fahraufnahmen des Amphi-Rangers, wie er offiziell heißt, interessierte den Allrad-Spezialisten natürlich insbesondere, ob das außergewöhnliche Polizeifahrzeug noch schwimmtauglich war.

Diese etwas anderen Foto- und Schwimmaufnahmen für die Zeitschrift Auto-BILD „Allrad“ mit dem Amphi-Ranger wird der Redakteur so schnell nicht vergessen, so seine Aussage nach dem Fotoshoting. Die dreiflüglige Wasserschraube funktionierte einwandfrei und trieb das über zwei Tonnen schwere Gefährt mit Unterstützung der drehen Reifen durch das Wasser. So kam die Besatzung schlussendlich wieder trockenen Fußes am Ufer an.

Der etwas außergewöhnliche Testbericht erscheint vermutlich in der Oktoberausgabe – die Marburger Museumsmacher sind gespannt!

Wer sich die außergewöhnlichen Fahrzeuge aus dem Polizeioldtimer Museum Marburg einmal anschauen will, der hat am Sonntag, 19. Juli die nächste Gelegenheit dazu, dann öffnet das Museum in der Zeit von 11 bis 17 Uhr nochmals vor der Sommerferienpause. Der Eintritt ist übrigens frei.

Weiter Infos mit Anfahrtsskizze unter www.polizeioldtimer.de
2
2 2
2 2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 18.07.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
4.209
Horst Becker aus Wohratal | 13.07.2015 | 23:56  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 14.07.2015 | 10:24  
2.022
Eberhard Dersch aus Marburg | 14.07.2015 | 12:57  
2.022
Eberhard Dersch aus Marburg | 14.07.2015 | 12:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.