Kreuzfahrt mit AIDAbella durch die Ostsee. (Teil 2)

Ein Teil der russischen Ostseeflotte. Es sind deren viele, aber ein Teil ist schon so verrostet, dass sie verschrottet werden müssen. (nehmen wir an)
St. Petersburg
Über Nacht sind wir in St. Petersburg angekommen. Damals, vor 19 Jahren, war die Stadt nicht so aufgeräumt.
Es ist eine faszinierende Stadt mit vielen Touristen. Einen Tag und eine Nacht liegt das Schiff im Hafen, Zeit genug, um sich diese Metropole anzusehen.

Geschichtliches
St. Petersburg wurde von Peter dem Großen gegründet. Die äußeren Bedingungen waren für die Stadtgründung völlig ungeeignet, denn das Land war häufigen Überschwemmungen ausgesetzt. Dennoch ließ Peter der Große sich nicht davon abbringen, hier seine Hauptstadt mit einem großen Seehafen zu errichten.
1712 erklärte er anstelle von Moskau St. Petersburg zur Hauptstadt Russlands. Bis 1918 blieb das auch so.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7.800
Peter Gnau aus Kirchhain | 12.10.2015 | 18:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.