Eröffnung des "Café Nikolai" im Mehrgenerationenhaus

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Egon Vaupel wurde am Mittwoch, dem 5. März 2014 der erste Begegnungsraum für Menschen mit und ohne Demenz im Mehrgenerationenhaus Marburg (Lutherischer Kirchhof 3) eröffnet.
Ab sofort können sich hier jeden Mittwoch Demenzkranke, Familienangehörige, Freunde und Bekannte bei Kaffee und Kuchen zu zwei zwanglosen gemeinsamen Stunden treffen (15 - 17 Uhr). Träger des Cafés ist die Alzheimer Gesellschaft in Kooperation mit der Familienbildungsstätte und dem Mehrgenerationenhaus. Die Stadt Marburg unterstützt das Projekt finanziell.
Begleitet wurde die gut besuchte Einweihungsfeier von der Musikschule Marburg.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.766
Melanie Schneider aus Marburg | 06.03.2014 | 08:57  
9.231
lothar hofmann aus Marburg | 06.03.2014 | 09:59  
3.766
Melanie Schneider aus Marburg | 07.03.2014 | 08:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.