18. Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der ambulanten Hospizarbeit

Der Ambulante Hospizdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. in Marburg bietet vom 06. Februar bis zum 17. Juli 2014 einen Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Mitarbeiter in der ambulanten Hospizarbeit an.
Die moderne Hospizbewegung hat wesentlich dazu beigetragen, das gesellschaftliche Tabu um Sterben, Tod und Trauer ansatzweise aufzubrechen. Die hierbei ehrenamtlich tätigen Menschen sind ein wichtiger Stützpfeiler der Hospizarbeit. Jeder Kursteilnehmer ist ein Multiplikator dieser Idee. Die ehrenamtliche Arbeit im hospizlichen Bereich bedarf einer intensiven Vorbereitung. Der Kurs will Orientierungshilfen geben und dazu anregen, sich persönlich mit den Lebensthemen Lebendigkeit, Sterblichkeit und Trauer auseinanderzusetzen. Es werden Kenntnisse vermittelt, vor allem aber ist es Absicht der Schulung, Menschen zur Sterbebegleitung zu ermutigen und zu befähigen. Es sind noch Plätze frei.

Nähere Informationen zum Kurs erhalten Sie unter Tel. 06421 965626. Informationen zu den Johannitern vor Ort gibt es auch im Internet unter www.johanniter.de/mittelhessen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.