Jugendfeuerwehr Dreihausen entsorgt die Weihnachtsbäume

Nachdem die Jugendfeuerwehr am Vormittag die Weihnachtsbäume für eine kleine Spende an den Häusern abgeholt hatte, werden sie am Abend bei einem kleinen Fest verbrannt. Auf dem Gelände am ehemaligen Basalt-Werk II, am östlichen Ortsrand, hat die Feuerwehr die Weihnachtsbäume gestapelt. Mit einer Strohunterlage als Zünder, werden sie bei einsetzender Dunkelheit angezündet und unter Aufsicht abgebrannt. Bei gutem Westwind brannte der Haufen Weihnachtsbäume sehr schnell ab. Für die Zuschauer ein sehenswertes Schauspiel. In einem kleinen Zelt nebenan, wird gemütlich bei Getränken und Bratwurst der Abend und die Woche beschlossen.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.111
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 10.01.2015 | 19:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.