Mehlkönigin zu Gast

Wann? 03.08.2014

Wo? Bauernmuseum, Klosterhof 8, 86747 Maihingen DE
Schnitterfest - Bindemäher im Einsatz (Foto: Bruno Langner)
Maihingen: Bauernmuseum | Schnitterfest im Rieser Bauernmuseum Maihingen

Königlicher Besuch hat sich für das Schnitterfest im
Rieser Bauernmuseum Maihingen (Kreis Donau-Ries) angekündigt. Die Bayerische Mehlkönigin Carolina Göggerle möchte sich anschauen, wie eine Getreideernte früher vor sich ging. Die 19jährige Müllerstochter ist frisch gebackene Müllergesellin und stammt aus der Oberen Mühle in Laub. Sie hat das Amt zwei Jahre inne und vertritt die bayerische Mühlenbranche nach außen.

Am Sonntag, den 3. August, führt das Bezirksmuseum in Zusammenarbeit mit dem Gartenbauverein Utzwingen-Maihingen ab 13.30 Uhr den Getreideschnitt mit der Sense, der „Gaukel“, vor. Anschließend werden die gebundenen Garben zum Trocknen zu „Mandeln“ zusammengestellt, bevor sie auf einen Leiterwagen aufgeladen und eingefahren werden. Im Vergleich zu dieser mühevollen und langwierigen Handarbeit bedeutete der von einem Traktor gezogene Bindemäher eine gewaltige Arbeitserleichterung und Leistungssteigerung, da er fertige Garben liefert

Ab etwa 14.45 Uhr wird dann im Museumshof gedroschen, mit Flegeln im Takt und mit einer „Ködel & Böhm“-Dreschmaschine. Dazwischen stehen Auftritte der „Original Riasr Goißlschnalzr“ auf dem Programm. Beim Ackern des Stoppelfeldes ab 16 Uhr kommt ein Lanz-Bulldog zum Einsatz. Weitere Oldtimer-Schlepper sind zur Besichtigung ausgestellt.

In der nahe gelegenen Klostermühle wird ab 14 Uhr die altehrwürdige Ölmühle in Betrieb genommen. Der sog. Kollergang besteht aus tonnenschweren Mahlsteinen, die senkrecht um eine Mittelachse laufen und die ölhaltigen Früchte zerquetschen. Dabei erzeugt er eine eindrucksvolle Geräuschkulisse. Die Masse wird anschließend unter ständigem Rühren in der Wärmpfanne erhitzt und hydraulisch gepresst.

Kinder kommen im Museum des Bezirks Schwaben nie zu kurz: Sie können ihr Geschick mit kleinen Dreschflegeln ausprobieren, Getreide reinigen und mahlen oder mit Stroh basteln.

Zur Stärkung stehen Brotzeiten und Kuchen samt Getränken bereit. Das Rieser Bauernmuseum ist bei ermäßigtem Eintritt bereits ab 10 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen gibt es beim Rieser Bauernmuseum Maihingen, Telefon: 09087 920717–0, Internet: www.rieser-bauernmuseum.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.