Drei alte Damen

Drei alte Damen, sanft und fein,
spazieren durch den hellen Tag,

Die eine trägt den Nebelschleier,
vergilbtes Weiß mit grauem Schein
voll Eleganz zur Tagesfeier.
Sie kann ohne ihn nicht sein.

Die zweite duftet blütenstark
nach Thymian und letzten Rosen,
weil sie das so gerne mag.
Samtig Haut der Aprikosen

und die dritte wird sich bücken
nach den Blättern sonnenbunt,
weil die Farben sie entzücken.
Ein Lächeln um den alten Mund.

Sommerwarme letzte Tage
einer wunderbaren Zeit.
Dennoch ist es keine Frage,
Herbst steht wartend schon bereit.

Drei alte Damen, sanft und fein
spazieren durch den hellen Tag....

K.F. 9/16
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.