1 Bild und 4 Sätze zum Reformationstag

Vollbild anzeigen
Dieses Bild hat leider eine zu geringe Auflösung. Daher kann keine Zoomansicht angezeigt werden.
kirche, deutschland, geschichte, myheimat, glaube, religion, mann, papst, luther, reformationstag, vatikan, wittenberg

Man sieht rechts Luther, konfrontiert mit der mächtigen römischen Papstmacht. Es gelingt dem Drachen nicht, dieses „Licht der Wahrheit“ auszulöschen. Dahinter der Ablasskrämer, von dannen eilend, denn ihm droht aufgrund der schwierigen Absatzlage für Ablassbriefe – also der Sündenvergebung mittels Finanztransfer von Deutschland nach Rom – der Bankrott. Die Vergebung sei schon durch das Opfer Jesu am Kreuz geschehen, laß Luther aus der Heiligen Schrift vor.

8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
830
Irene Henkel aus Königsbrunn | 02.11.2014 | 18:21  
6.282
Rainer Bernhard aus Seelze | 25.11.2014 | 13:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.