Geburtstagsgedicht

Lebe glücklich mit dem was du errungen,
fühle dich durch nichts gezwungen,
es sei dein Weg, der dich beschützt
und dir von Allen am besten nützt.

Wird er doch holprig, so mache ihn eben,
schließlich willst du zufrieden leben.
Erfreue dich um dieses Ziel
verlange von dir nicht zu viel.

Singe wenn dir danach ist,
tanze wenn du fröhlich bist,
lausche den Vöglein der Natur,
laufe den Pfad der weiten Flur.

Er hilft dir gesund zu bleiben,
nimm ihn an, er ist dein Eigen,
denn du bestimmst es, dieses Glück,
schau stets nach vorn und auf das Gute zurück.

In aller Herzlichkeit

(c) Ute Nathow - gedicht-welt.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
17.158
Basti S. aus Aystetten | 05.01.2015 | 11:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.