Sonntagsspaziergang - mal wieder entlang der Lippe

Lünen: Mitte | Für Lünen ist es ein unbestreitbarer Vorteil, dass die Lippe direkt durch die Stadt fließt. Man ist in kürzester Zeit am Fluß und in der Aue. So bin ich auch gestern wieder ein Stück zwischen Wasser und Wald unterwegs gewesen.

Es war gar nicht mehr früh, aber immer noch neblig, zumindest direkt über dem Wasser.
Auch zwischen den Bäumen hielt sich der Dunst noch eine ganze Weile. Die Altarme der Lippe waren schon leicht mit Eis bedeckt, es sah fast nach Winter aus.

Dann allerdings sorgte Sonne dafür, dass doch noch etwas Farbe ins Spiel kam.

Außer mir waren nur wenige Menschen unterwegs, aber ganz überraschend habe ich einen alten Bekannten getroffen. Der Eugen steht immer noch an der gleichen Stelle wie im vergangenen Jahr und begrüßt Vorübergehende.
1 2
1 3
1 3
3 3
3 2
3 2
1 3
3
8
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 13.01.2014 | 09:24  
12.229
Renate Croissier aus Lünen | 13.01.2014 | 10:12  
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 13.01.2014 | 10:13  
12.229
Renate Croissier aus Lünen | 13.01.2014 | 10:15  
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 13.01.2014 | 10:21  
12.229
Renate Croissier aus Lünen | 13.01.2014 | 10:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.