Herzlichen Glückwunsch! BRUCE SPRINGSTEEN - DER BOSS - Uwe H. Sültz - Audiothek - Autoren Team - SÜLTZ AUF SYLT - Renate Sültz - Uwe H. Sültz

  Bruce Frederick Joseph Springsteen (* 23. September 1949 in Long Branch, New Jersey, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Rockmusiker und Bandleader der E Street Band, Oscar-Preisträger und 20-facher Grammy-Gewinner.

Springsteen ist weltweit äußerst populär und einer der kommerziell erfolgreichsten Rockmusiker überhaupt. Allein in den Vereinigten Staaten hat er mehr als 60 Millionen Alben verkauft, weltweit sind es um die 130 Millionen inkl. DVDs. Seine Songs haben meist das amerikanische Alltagsleben zum Thema. Sein Spitzname The Boss entstand in den 1970er Jahren, als er seinen Bandmitgliedern nach den Auftritten die Gage bar ausbezahlte.





















Diskografie (Auswahl):

1973: Greetings from Asbury Park, N.J.

1973: The Wild, the Innocent & the E Street Shuffle

1975: Born to Run

1978: Darkness on the Edge of Town

1980: The River

1982: Nebraska

1984: Born in the U.S.A.

1987: Tunnel of Love

1992: Human Touch

1992: Lucky Town

1995: The Ghost of Tom Joad

2002: The Rising

2005: Devils & Dust

2006: Hammersmith Odeon, London ’75

2006: We Shall Overcome: The Seeger Sessions

2007: Magic

2009: Working on a Dream

2010: The Promise

2012: Wrecking Ball






Erste musikalische Einflüsse Springsteens waren Country&Western-Hits von Gene Autry, Roy Rogers sowie Hank Williams, welche zu Hause und bei seiner Großmutter häufig zu hören waren.
1968 gründete Springsteen eine Band mit Namen „Earth“, ein Trio mit der Besetzung Gitarre, Bass und Schlagzeug.
Im März 1969 gründete Springsteen dann mit Leuten, die er im „Upstage Club“ getroffen hatte, die Band „Child“. Im November desselben Jahres änderten sie den Namen und nannten sich nun „Steel Mill“.
Im Januar 1971 verließ Springsteen Steel Mill, weil er sich in eine andere musikalische Richtung bewegen wollte.
Nachdem der Impresario John Hammond auf Springsteen aufmerksam geworden war, nahm er den Musiker für Columbia Records unter Vertrag. Entgegen den Plänen seines Managers, der die Aufnahme eines Folkalbums vorgesehen hatte, nahm Springsteen seine Band mit ins Studio. Im Januar 1973 erschien das Debütalbum Greetings From Asbury Park, N.J. Die Platte wird als gute, wenn auch nicht herausragende Rockplatte betrachtet.





Erst mit dem dritten Album, Born to Run, gelang 1975 der kommerzielle Durchbruch: Das Album kam unter die Top Five der Hitliste, mit dem Titelsong Born to Run gab es auch einen Top 20 Single-Hit. Das Album wurde aufwendig produziert:
Aufgrund des Erfolges des Albums kam Springsteen in der gleichen Woche sowohl auf die Titelseite des Time-Magazines als auch von Newsweek – ein neuer Star war geboren.
Endgültig zum Superstar wurde Springsteen mit Born in the U.S.A. (1984), einem Album, das sieben Top-Ten-Hits in den USA hervorbrachte.
Bruce Springsteen schöpft seine musikalischen Einflüsse aus dem Reservoir der traditionellen US-amerikanischen populären Musik, Folk, Blues und Country. Von Anfang an war Rock ’n’ Roll der prägende Einfluss.
Im weiteren Verlauf seiner Karriere konzentrierte sich Springsteen mehr auf die Rock-Elemente seiner Musik.
Springsteen erhielt während seiner fast 40-jährigen Karriere etliche Preise und Auszeichnungen, unter anderem 20 Grammy Awards und 1995 einen Oscar für den Song Streets of Philadelphia der zur Musik des Films Philadelphia gehört. 2009 erhielt er den Kennedy-Preis für sein Lebenswerk, 2013 wurde er zum Mitglied der American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Unseren Dank an WIKIPEDIA und YOUTUBE... unser Lied des Tages:




Alle Bilder sind gemalt von unserer KÜNSTLERIN IM POTT "Fritzi"!

http://de.wikipedia.org/wiki/Bruce_Springsteen

http://www.mypott.de/video/FRITZI---MALEN-IN-%25C3...



Ein Wort zu WIKIPEDIA:

Als Mitglied der WIKIMEDIA FOUNDATION unterstützen wir die Wissensweitergabe von WIKIPEDIA, verlinken die Quellen und werben für die FOUNDATION!

http://de.wikipedia.org/wiki/Bruce_Springsteen

Unseren Dank an YouTube, von dessen Plattform die Musikvideos eingebettet werden!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse...


...
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
36.630
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 23.09.2014 | 19:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.