Bilder einer Ausstellung

Lünen: Hansesaal | Am vergangenen Wochenende fand in Lünen das 22. Naturfoto-Festival statt.

Bei der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) haben 1.000 Fotografen aus 35 Ländern etwa 14.000 Bilder zur Bewertung eingereicht. Eine sechsköpfige internationale Jury hatte die schwierige Aufgabe, daraus einen Sieger zu küren.

Es gewann das surreal anmutende Foto des Briten Neil Aldrige, das zwei galoppierende Blessbock-Antilopen zeigt. Neil Aldrige errang damit die Auszeichnung Europäischer Naturfotograf des Jahres 2014.

Während viele Besucher an einem Vortrag teilnahmen, habe ich die Gelegenheit genutzt, einige Fotos zu machen.

Wer allerdings in die Rundturnhalle wollte um die da ausgestellten Fotos zu sehen, wurde erstmals zur Kasse gebeten. Ärgerlich dabei, nur auf einem kleinen Zettel zwischen Plakaten an der Außentür wurde darauf hingewiesen, dass € 4,00 fällig wurden.
7
5
3
2 5
3
5
4
3
3 8
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
20.282
Eugen Hermes aus Bochum | 27.10.2014 | 08:40  
12.244
Renate Croissier aus Lünen | 27.10.2014 | 08:49  
23.269
Andreas Köhler aus Greifswald | 27.10.2014 | 11:57  
12.244
Renate Croissier aus Lünen | 27.10.2014 | 12:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.