"Petrus Miteinander" Klostertour nach Lüneburg - Teil 3 - Alter Kran und St. Nicolai

Der Kran
Lüneburg: Der alte Kran | Unser nächstes Ziel bei der Stadtführung war das Wahrzeichen der Stadt - der Hafenkran am ehemaligen Hafen an der Illmenau. Dieser Hafen "Am Stintmarkt" ist umgeben von malerischen, historischen Gebäuden und den Illmenau Terrassen, den Brücken über Wehr und Illmenau. Hier wurde auch die Telenovela "Rote Rosen" gedreht.
Unser Weg führe uns dann weiter zur St. Nicolai Kirche. Eine wunderschöne Backsteinbasilika mit einem hohen gotischen Mittelschiff und einem achtzackigen Sternengewölbe. Weiter ging es dann zum Rathaus und hier endete der Stadtrundgang. Alle Mitreisenden hatten noch etwas Zeit zur eignen Verfügung. und um 17:00 Uhr ging es heimwärts. Bei einem Zwischenstopp stärkten sich alle mit Kartoffelsalat und Bockwurst. Während der Busfahrt wurden viele Lieder angestimmt und mit einer Abendandacht die schöne Fahrt beendet.
Aber warum war morgens ein Fahrrad in den Bus geladen worden........siehe Abschied nach Norwegen.
9
5
1 7
7
6
1 7
7
1 7
1 7
4 6
6
6
1 4
7
1 5
4
1 4
4
6
3
2 7
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
61.623
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 16.07.2014 | 22:53  
4.375
Hans Ulrich aus Bad Wildungen | 16.07.2014 | 22:53  
20.930
Eugen Hermes aus Bochum | 17.07.2014 | 08:09  
15.491
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 17.07.2014 | 10:51  
9.794
Nicole Käse aus Wunstorf | 17.07.2014 | 16:15  
59.662
Elfie Haupt aus Einbeck | 18.07.2014 | 15:08  
8.219
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 18.07.2014 | 22:28  
29.003
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 20.07.2014 | 18:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.