Silberregen in Demmin

Zum traditionellen Skoda Cup, der in diesem Jahr zum 10. Mal ausgetragen wurde und gleichzeitig Peter Weidemann Gedenkturnier ist, lud der Demminer Ringerverein auch in diesem Jahr.

Die Nachwuchssportler vom RVL starteten am Samstagmorgen um 6:00 Uhr und traten den Mannschaftswettbewerb auf 2 Matten an. Insgesamt folgten 5 Mannschaften der Einladung. Nach dem Wiegen erfolgte die Auslosung für die anstehenden Kampfbegegnungen.

Die Lübtheener mussten als erstes gegen die Gastgeber ran. Mit einem klaren 36:12 beendeten sie das Duell.

In der 2. Begegnung mussten die Lindenstädter sich den Berlinern mit 14:32 geschlagen geben.

Das RVL-Team ließ den Kopf nicht hängenund klatschte in der 3.Begegnung gegen die KG Vorpommern ab. Am Ende konnte hier ein 28:20 Sieg auf Seiten der Lübtheener verbucht werden. Der Medaillenplatz war gesichert.

In der letzten Runde wartete das Team der KG Rostock/Stralsund auf das Duell um die Silber-oder Bronzemedaille.

Sieg und Niederlage der einzelnen Paarungen bestimmten die Begegnung. 12:23 lagen die Lübtheener zurück und es waren noch Kämpfe auszutragen. Mit überzeugendem Teamgeist feuerten die Jungs ihre Kämpfer an. Malte und Jerom schulterten ihre Gegner und fuhren jeweils 4 Punkte für das Mannschaftskonto ein, Stand nun 20:23.

In der letzten Runde hatte nun der Mannschaftskapitän Lukas Tombrock die Last zu tragen, die Entscheidung noch einmal zu kippen. So kam es dann auch, mit einem Schultersieg, der mit 4 Punkten bewertet wird, konnte er den Kampf für sich entscheiden.

Eine jubelnde Mannschaft verabschiedete sich mit einem hauchdünnen Vorsprung von 1 Punkt und einem Endstand von 24:23 und nahm am Ende glücklich die Silbermedaille und den zweiten Siegerpokal entgegen.

Als bester Kämpfer wurde Moritz Weber (28 kg) bei diesem Turnier ausgezeichnet.

Teilnehmer des RVL

Max Talaska ( 23 kg) FR
Luca Schmal (25 kg) GR
Moritz Weber (28 kg) FR
Domenik Dobbrik (31 kg) FR
Felix Block (34 kg) GR
Falk-Aske Theißen (38 kg) FR
Khalid Jahaswan (38 kg) GR
Daniel Becker ( 42 kg) FR
Malte Vogel (46 kg) GR
Jerom Schönfeldt (50 kg) FR
Lukas Tombrock (55 kg) GR

Mannschaftswertung

1. Berlin
2. RV Lübtheen
3. KG Rostock/Stralsund
4. KG Vorpommern
5. Demminer RV
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.