RVL-Jugend - packende Kämpfe auf Potsdamer Matten

Mit 15 Nachwuchssportlern machte sich der RV Lübtheen Samstag früh 6 Uhr auf den Weg nach Brandenburg. Der gastgebende Verein RC Germania Potsdam lud zum Raab-Karcher-Cup 2015. Dieser Einladung folgten 20 Vereine aus der ganzen Bundesrepublik.

In B, -C, -und D-Jugend wurde abwechselnd auf 5 Matten, im freien Stil gerungen. Die Begegnungen fanden im Poolsystem statt. Besonders viele Sportler traten in der D-Jugend gegeneinander an, wo einzelne Gewichtsklassen mit bis zu 17 Teilnehmern am stärksten besetzt waren.

Der Lübtheener Ringerverein schaffte es mit 90 Punkten auf den 5. Platz der Vereinswertung.

1. Luckenwalder SC, 132 Punkte mit 21 TN
SV Luftfahrt Ringen 124 Punkte, 22 TN
RC Germ. Potsdam, 112 Punkte, 20 TN
Weddinger Ringerverein, 93 Punkte, 15 TN
Ringerverein Lübtheen, 90 Punkte, 15 TN
SV Preußen Berlin, 81 Punkte, 15 TN

Einzelplatzierungen:

B-Jugend:

1. Jan-Lukas Block

C-Jugend:

1. Luca Vogel 46 kg,
2. Niels Koch 63 kg,
3. Malte Vogel 38 kg, Leon Hahn 50 kg,
5. Khalid Jahaswan 38 kg,
6. Sjard Köster 31 kg,
11. Falk-Aske Theißen 38 kg

D-Jugend:

3. Jerom Schönfeldt 46 kg,
5. Finn Niemann 34 kg,
6. Felix Block 34 kg,
7. Moritz Weber 25 kg,
8. Max Lamitschka 29 kg, Daniel Becker 34 kg

Bei den offenen Landesmeisterschaften der Männer in Greifswald trat Jonas Fentzahn im freien Ringkampf an und erkämpfte sich die Silbermedaille.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.