Mitteldeutscher Meistertitel für Marten Scheel

Die diesjährigen Mitteldeutschen Einzelmeisterschaft wurde im sächsischen Plauen in beiden Stilarten auf 4 Matten ausgetragen. 153 Teilnehmer aus 46 gemeldeten Vereinen folgten der Einladung um sich auch hier intensiv auf die bald anstehenden Deutschen Meisterschaften 2015 vorzubereiten.

Aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle konnte der RVL nur Marten Scheel ins Rennen schicken. Marten, der sich entschieden hat, ab Februar 2015 die Sportschule in Frankfurt/Oder zu besuchen, bestritt die Mattenduelle im klassischen Ringkampf.

Mit fünf Teilnehmern in der Gewichtsklasse bis 54 kg begann Marten das Turnier im nordischen Stil. Seine Kontrahenten besiegte er souverän, so dass er am Ende mit vier Schultersiegen den mitteldeutschen Meister-Titel mit großer Freude entgegen nahm. Mit ihm freuten sich seine Eltern, die ihn zu diesem Ereignis begleiteten.

Beste Glückwünsche für die erbrachten Leistungen übermittelt der RV Lübtheen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.