13 Medaillen und Platz 2 der Gesamtwertung für den RV Lübtheen

139 Teilnehmer zählte das XII. Pokalturnier der Hansestadt Demmin am 11.4.2015 in der Friesenhalle. 17 Vereine, u.a. Leuna, Sachsen-Anhalt und Vereine aus Dänemark (Herning Brydeklub) und Polen (Zieloni-Stargard) waren angereist, um auf 3 Matten den Pokalturnier-Sieger der Gewichts-u. Altersklassen zu ermitteln.
Der Lindenstädter Nachwuchs reiste mit 13 motivierten Ringern an. In der C- und D-Jugend wurde griechisch- römisch gerungen. Bei E/F-Jugend, sowie weibliche Jugend /Schülerinnen standen sich die Teilnehmer im Freistil gegenüber.
Der RVL trat mit einer starken Mannschaft an, was sich in den Ergebnissen ausdrückte. 5x Gold, 3x Silber und 5x Bronze brachten die jungen Lindenstädter nach Hause. Zudem wurde Malte Vogel als bester Kämpfer ausgezeichnet.

Einzelwertungen:

C-Jugend – 27 Teilnehmer

1. Platz: Malte Vogel, Luca Vogel, Leon Hahn
2. Platz: Niels Koch

D-Jugend – 44 Teilnehmer

2. Platz: Felix Block, Finn Niemann
3. Platz: Max Lamitschka, Daniel Becker, Jerom Schönfeldt
5. Platz: Moritz Weber

E/F-Jugend – 27 Teilnehmer

1. Platz: Henry Lamitschka

Weibliche Jugend/ Schülerinnen – 41 Teilnehmer

1. Platz: Luisa Scheel
3. Platz: Leonie Koch



Gesamtwertung der Vereine:

- 1. Platz: Demminer Ringerverein mit 29 Teilnehmern
- 2. Platz: RV Lübtheen mit 13 Teilnehmern
- 3. Platz: Greifswalder Ringerverein mit 13 Teilnehmern
- 4. Platz: FSV Stralsund mit 13 Teilnehmern
- 5. Platz: SV Preußen Berlin mit 8 Teilnehmern
- 6. Platz: PSV-90 Neubrandenburg mit 9 Teilnehmern
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.