Stadtansichten: Alltagsbilder aus Lübeck

Blick von der Burgtorbrücke auf den Elbe-Lübeck-Kanal am Rand der Altstadtinsel. Foto: Helmut Kuzina
Lübeck: Stadtzentrum | Besuchern der Lübecker Altstadt, die baulich von Backsteinarchitektur geprägt ist, bieten sich zahlreiche reizvolle Anblicke. Der Bummel zwischen Marktplatz und Holstentor, zwischen der Trave und dem Burgtor erscheint wie eine Zeitreise durch Jahrhunderte, von der Romanik bis zum Klassizismus.

Vieles der mittelalterlichen Bausubstanz wurde erhalten und weitreichend renoviert. Die unter Denkmalschutz stehenden Altstadthäuser haben dazu beigetragen, dass sich Lübeck seit 1987 als Unesco-Welterbe bezeichnen kann.

Wenn norddeutsches Schietwetter den Tag bestimmt, wenn es sich nicht abzeichnet, dass es sich lohnen könnte, auf die Sonne zu warten, dann bleibt dem Landschaftsfotografen nichts weiter übrig, als sich für ein paar farblose Stadtansichten zu entscheiden und sie als Alltagsbilder zu bezeichnen.

Januar 2015, Helmut Kuzina
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
17.158
Basti S. aus Aystetten | 23.01.2015 | 10:39  
26.071
Helmut Kuzina aus Wismar | 23.01.2015 | 13:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.