Lübecker Kuriosität: „Rolstentoh“, „Kolstentob“ oder doch „Bolstentok“

Das in der chinesischen Souvenirfabrik produzierte Mini-Stadttor mit dem Schreibfehler. Foto: Helmut Kuzina
Lübeck: Holstenplatz | Wer in der Lübecker Touristeninformation am Holstenplatz das kleine Souvenir erworben hat, das an das berühmte Stadttor der Hansestadt erinnert, kann nach wenigen Schritten die originale Sehenswürdigkeit erreichen und vergleichen, wie die tatsächliche Inschrift über dem Durchgang lautet.

Auf der Feldseite steht: „CONCORDIA DOMI FORIS PAX“, auf der Stadtseite heißt es: „1477. S.P.O.L. 1871“, auf keinen Fall aber „BOLSTENTOK“.

Die Touristeninformation hat darauf hingewiesen, dass das in China produzierte Souvenir (30 Exemplare) mit einem Schreibfehler versehen und insofern eine Kuriosität sei.

Wegen der Nachfrage sei in der chinesischen Souvenirfabrik schon Nachschub geordert worden, allerdings jetzt mit der korrekten Aufschrift HOLSTENTOR.

Oktober 2016, Helmut Kuzina
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.