Auf dem Lübecker Markt: Der Kaak

Auf dem Marktplatz mitten in der Altstadt befinden sich das Rathaus (links) und der Kaak (rechts), eine mittelalterliche Gerichtslaube und Pranger. 1952 war der Kaak abgebrochen und eingelagert worden; 1986 wurde er unter Verwendung alter Bauteile wieder aufgebaut. Foto (Juni 2016): Helmut Kuzina

4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.