Schneeflöckchen Weißröckchen, jetzt kommst du geschneit 27.12.2014

Neubaugebiet Lößnitz Foto: Jana Behm
Für viele blieb in diesem Jahr ein weißes Weihnachtsfest ein Traum, doch kaum ist Weihnachten vorbei, hat es geschneit. Heute sah man die Sonne aufgrund der dichten Wolkendecke fast garnicht. Auch wenn es am Tag nur minus 4 Grad waren, fühlte es sich viel kälter an. Schuld daran ist das Tief «Hiltrud», was Schnee, Sturm und kalte Temperaturen brachte.


Beitrag: „Schneeflöckchen, Weißröckchen jetzt kommst du geschneit“ 27.12. 2014 von Jana Behm wurde auch veröffentlicht unter
Heute Nachrichten
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.