"Willkommen im Erzgebirge" -Ruf für eine Anlaufstelle für Fachkräfte aus dem Ausland wird immer lauter - Welcome-Center 01.07.2014

Das Erzgebirge will dringend Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen und der Ruf wird immer lauter. Dies wurde nun von den Teilnehmern der zweiten Auflage der Fachkräftetagung "Willkommen im Erzgebirge" gefordert. Das sogenannte "Welcome-Center" solle dann die Unternehmen bei der Aquise der Fachkräfte im Ausland unterstützen. Man wolle Nachwuchskräfte und Fernpendler für ein Leben und Arbeiten im Erzgebirge zu begeistern.

Die zentrale Anlaufstelle wäre dann auch Knotenpunkt im Behördendschungel. Meldeangelegenheiten, Wohnungssuche, Anerkennung von Berufsabschlüssen - all das müssen mittelständische Unternehmen für ihre ausländischen Fachkräfte im Moment in Eigenregie managen. In Annaberg-Buchholz hatten sich vergangene Woche 80 Unternehmer zum Erfahrungsaustausch getroffen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.