Lokführer-Streik trifft Sachsen hart 15.10.2014

Lokführerstreik in Sachsen Foto: Jana Behm
Der Streik der Lokführer läuft. Gerade Reisende in Sachsen sind stark betroffen; denn im Freistaat sind viele Lokführer in der Gewerkschaft GDL organisiert. Betroffen sind Güter- und Fern-Zügen sowie Regional- und S-Bahnen. Die GDL-Lokführer streiken seit Mittwoch um 14 Uhr bis Donnerstag früh um 4.00 Uhr.

Morgen streiken dann bundesweit auch die Piloten der Lufthansa-Tochter „Germanwings“ – von 12 Uhr mittags bis Mitternacht. Das teilte die Gewerkschaft Cockpit am Mittwoch mit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.