Busfahrerstreik legt Regionalverkehr in Westsachsen und im Erzgebirgskreis lahm 17.02.2015

Busfahrerstreik legt Regionalverkehr in Westsachsen und im Erzgebirgskreis lahm Foto: Jana Behm
Am Morgen des 17. Februar 2015 legte der Busfahrerstreik von rund 500 Beschäftigten den Regionalverkehr in Westsachsen und im Erzgebirgskreis lahm. nach dem Tarifkonflikt war dies der erste Aufstand. Pro Monat fordert Verdi 200 Euro mehr für alle Gehaltsgruppen außerdem sollen Auszubildende mehr Geld erhalten. Für den 27.02.2015 ist die nächste Verhandlungsrunde geplant.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.