Bundespräsident Joachim Gauck scheint schon wieder einmal über das Ziel hinaus geschossen zu sein 01.04.2014

BundespräsidentJoachim Gauck hat die Schweiz nach der umstrittenen Volksabstimmung für eine begrenzte Zuwanderung zum Kompromiss mit der EU aufgerufen. Diesen Appell an das europäische Bewusstsein der Schweizer formulierte Gauck bei seinem ersten offiziellen Besuch in der Schweiz.
Er könne sich nicht vorstellen, dass sich ein Land, das soviel Europa wie die Schweiz in sich trage, Schritt für Schritt von der EU distanziere. Das erklärte Gauck nach einem Gespräch mit seinem Kollegen Didier Burkhalter in Bern.
Schweizer Präsident wünscht mehr "Schweiz in Europa". Der Schweizer Bundespräsident Burkhalter kritisierte, dass die EU als Konsequenz aus dem Zuwanderungsentscheid wichtige Verhandlungen über Kooperationen in den Bereichen Bildung und Forschung gestoppt habe. Eine weitere Volksabstimmung, mit der die Entscheidung vom 9. Februar korrigiert werden könnte, lehnte er strikt ab. Er wünsche sich vielmehr "etwas mehr Schweiz in Europa". Mit der knappen Mehrheit von 50,3 Prozent hatten die Schweizer am 9. Februar eine Volksinitiative gegen "Masseneinwanderung" angenommen. Sie sieht eine Begrenzung der Zuwanderung durch Kontingente vor. Betroffen sind vor allem EU-Bürger, für die bislang volle Personenfreizügigkeit galt.

Quelle: www.t-online.de

Fast 99,9 Prozent der Deutschen sehen seinen Apell an die Schweiz vollkommen anders. Wo lebt dieser Mann, gegen den seit 4.2.2014 eine Petition für seinen Rücktritt läuft .

.Jetzt auch Petition an Bundespräsident Gauck:

Bitte überdenken Sie „Deutschlands Rolle in der Welt“ oder treten Sie zurück!

http://www.myheimat.de/marburg/politik/deutscher-f...

Und das denken die Deutschen über Gauck:

1. Falsch Herr Pastor.... die Schweiz macht nur nicht jeden Scheiß mit und denkt auch an seine Bürger.,

2.GAUCK Was bildet sich dieser Pope eigentlich ein ... , wer er ist ...

3. VERSCHWINDE! WIR WOLLEN DICH NICHT MEHR!,

4. Da gibt es nur eines zu sagen, die Schweizer haben völlig Recht. Basta. Alle anderen haben keinen A.... in der Hose oder werden systematisch unterdrückt.
5. Dieser Mensch ist als BP. unerträglich.Er will allen Ländern, die nicht in seine Gesinnung passen belehren, ermahnen aufforden und boykottieren. Diese Denk-und Handlungsweise hat er schon in der ehemaligen DDR praktiziert und heute tut er es mit Russland, China, der Schweiz und anderen Ländern. Als BP. sollte er für Völkerverständigung eintreten, aber auch deutlich machen, dass es in anderen Ländern auch andere Auffassungen gibt, die man akzeptieren muß. Oder hat er aus der Vergangenheit nichts gelernt, als die ganze Welt am deutschen Wesen genesen sollte. Dieser Mensch ist eine Schande für Deutschland. !

6. Die Schweizer werden sich ihren Teil über den deutschen Präsidenten denken und ich schäme mich derweil in Grund und Boden!

7. Herr BP sorgen Sie dafür, dass die Deutschen und Wahlberechtigten Mitbewohner eine Demokratie haben wie die Schweiz. Die Schweiz kann stolz sein!

8. Ich liebe die Schweitz. Last euch von dem Gauck nicht belehren.

9.- Wo nimmt sich dieser Pfaffe das Recht her, sich in die Angelegenheiten des wohl einzigen Staates mit einer wirklichen Demokratie zu mischen? Überall schmeißt er sich vor Denkmälern in den Dreck, die an irgendwelche "Greueltaten" erinnern sollen, die von Deutschen begangen wurden - ich habe noch keinen Amerikaner oder Engländer erlebt, der dies auch so tut. Und diese Type soll unsere Interessen vertreten? Nein danke!

10.Die Schweizer werden sich ihren Teil über den deutschen Präsidenten denken und ich schäme mich derweil in Grund und Boden!

11.Mensch schickt den Gaukler in die Wüste....

12....ich frage mich seit Jahren, warum wird in Deutschland alles und jeder aufgenommen? Qualifizierte Deutsche wandern ab, Analphabeten wandern zu.....unvorstellbar!!!!

13.Bravo - Schweiz

14.Da gibt es nur eines zu sagen, die Schweizer haben völlig Recht. Basta. Alle anderen haben keinen A.... in der Hose oder werden systematisch unterdrückt.

15.EU ist SCHROTT!!Und mein lieber BP---in einer DEMOKRATIE,hat das VOLK abgestimmt----wäre nett,wenn MÖCHTEgern-demokraten das Respektieren/Akzeptieren würden!!!

16. Das wird ja immer UNGEHEUERLICHER! Ist das unser neuer DIKTATOR? Wieviele Nachhilfestunden hat der bei seinem Freund Erdogan genommen? Bin neugierig wann er das Internet abschalten läßt! Weg mit dem Schadfleck! Es reicht!

17.Es ist ein Jammer, dass Gauck sich zur Marionette der sog. Volksparteien macht.

18. Dieser personifizierte Gutmensch mit Neigung zur Selbstglorifizierung sollte mal die Stimmung im deutschen Volk aufnehmen und sich nicht oberlehrerhaft gegenüber ganz Europa aufspielen. Nein, wir brauchen keine unbegrenzte Zuwanderung!!! Fragt doch mal die Deutschen Bürger!!! Ihr Politiker werdet Euch wundern !!!

19. So fängt Größenwahn an.

20.Demokratieverständnis eines DDR Ablegers und die Demenz umzingelt ihn langsam. Was haben wir uns mit dem alten Mann da eingefangen.

21. Ein dickes Lob an die Schweizer für ihre Volksabstimmung und das Ergebnis!

Würde man den Deutschen solch eine Abstimmung nicht verwehren, würde das Resultat aus guten Gründen genauso ausfallen.

22. in wessen namen spricht er? etwa im namen des volkes?

23.Was bildet sich Herr Gauck ein, einem nicht EU-hörigen Land etwas erklären zu müssen. Die Schweiz ist mit Ihren Volksabstimmungen 1000 x demokratischer als Deutschland. Der Oberlehrer sollte Blumen gießen und sich ansonsten aus Allem raushalten.

24. Schade, dass sich Deutschland nie an der Schweiz orientiert hat. Die Schweizer haben in der Geschichte alles richtig gemacht - und die Deutschen fast alles falsch. Auch jetzt schlittern wir blauäugig ins Euro-Desaster, während die Schweizer die Grenzen dicht machen und ihren Wohlstand so wahren.

25.Warum heult der rum? Weil uns die Schweiz zeigt was Demokratie ist? Unsere Politiker haben wahnsinnige Angst vor Demokratie weil sie dann ihren Stiefel nicht mehr so durchziehen könnten wie sie es jetzt machen! In Berlin verdienen sie eine tracht Prügel aber doch keine Diätenerhöhung! Solln sie den Gauck in Rente schicken , das bisschen Ehrensold kratz ich auch noch zusammen. Wir blamieren uns ja nur noch in der Welt!

26. Warum habe die den Gauck, überhaupt reingelasen??

BundespräsidentJoachim Gauck hat die Schweiz nach der umstrittenen Volksabstimmung für eine begrenzte Zuwanderung

Die haben gesehen, daß die unbegrenzte Zuwanderung ,in die Sozialehängematte. nur Ärger bringt, wenn ich richtig glaube..

Wieso "Herr" Gauck nörgeln sie an den Schweizern rum, durfte die Bevölkung nicht so entscheiden???

27. Der Größenwahn Gaucks läßt wieder mal grüßen. Selbst Hitler scheute vor der bodenlosen Frechheit zurück, sich in die Schweizer Innenpolitik einzumischen.

28. Es ist einfach nur Klasse das die Schweizer bei allen wichtigen Fragen eine Volksabstimmung machen da spiegelt sich nämlich die Meinung der Bürger wieder und nicht wie in Deutschland wo alles über die köpfe hinweg der Bürger bestimmt wird.

29. Herr Gauck sollte sich zuerst um die Ordnung seines Privatlebens kümmern; dann kann er anderen Staaten vielleicht raten, wie sie sich zu organisieren haben. Ansonsten praktiziert er Größenwahnsinn.

30. Ein winselnder Bundespräsident. Im höchsten Amt das wir haben. Der macht uns alle zu Witzfiguren. Und die Schweizer machen alles richtig, bestimmen selbst wer rein darf und haben "Nein" zu Brüssel sagen dürfen. Möchte ich auch gerne.

31. Wir sollten uns hüten anderen Staaten "gute" Ratschläge zu geben. Gerade die Schweiz lebt mit einem Ausländeranteil von ca. 25%. Bei uns sind es, soweit ich weiß, gerade 4%.

Wir könnten eher von den Schweizern demokratische Praxis lernen - Stichwort Basisdemokratie!

32.Schlechtester Präsident den wir je hatten

33.Der sollte so eine Volksabstimmung mal in Deutschland durchführen. Da wird er sich aber wundern was rauskommt, darum macht die Politik erst keine Volksabstimmung.

34.Pfarrer Gauck, aufwachen! . . . die Inquisition und das Mittelalter sind schon lange vorbei! Volksabstimmung ist eine lupenreine Demokratie, die uns Deutsche vorenthalten wird. Durch unsere Volksvertreter, Repräsentanten werden wir weiterhin für unmündig erklärt! Die Würde des Menschen ist unantastbar?!

35.herr gauck,können sie nicht einfach schweigen?

36. Zuwanderung ja bitte !

Ohne Zuwanderung wären wir schon längst am Ende.
Da kann man den Schweizer Bürgern nur Gratulieren zu dieser Entscheidung ich hätte auch so Abgestimmt weil die Zuwanderung nimmt drastische Ausmaße langsam an irgendwann ist es genug.

37. Massregeln, heulen , entschuldigen.... was noch Herr Gauck ? Wenn Sie heute in der Versenkung verschwinden würden-kein Deutscher würde nach Ihnen suchen.Sie sind ein deutscher Staatbürger ,wie wir, benehmen Sie sich bitte auch mal so-langsam wird es peinlich.

38. Was soll es bringen ein Volk von kriminellen Bänkern und Hehlern zu warnen ?

39. Ist Herr Gauck in Personalunion auch Bundespräsident der Schweiz.

40.Leider wohl kein Aprilscherz... :-(

41.Was halten sie davon Herr Bundespräsident, wenn sie sich endgültig mal um die Situation in unserem Land kümmern. Lassen sie doch die anderen Staaten in Ruhe und machen sie Schluß mit dem ständigen Gelaber von Friede, Freude, Eierkuchen........

42...der Wendehals Pastor hat wohl immer noch nicht den Unterschied zwischen EUROPA und EU verstanden

43.Der geht einem wirklich auf den Geist mit seinem verzerrten Weltbild. Niemand hat was gegen Europa, so heißt ja unser Kontinent. Und die Schweizer leben auch auf diesem. Er meint sicher den unseeligen Zusammenschluss der Länder die nicht zusammen gehören. Da wären wir lieber Schweizer

usw....................

usw....
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.