Bohrung nach Erz in Pöhla 18.10.2014

Wieder wird in Pöhla nach Erz gebohrt. Die Saxony Minerals & Exploration aus Halsbrücke wird in den nächsten Wochen drei geologische Erkundungsbohrungen durchführen. Die Firma besitzt die Abbaurrechte für die Lagerstätte Pöhla-Globenstein. So soll mit den Bohrungen in 100 bis 200 Metern Tiefe das Erzvorkommen bestätigt und Material für Untersuchungen entnommen werden. Die drei Bohrpunkte liegen am Planieweg, in der Nähe des Schäfereigutweges und in der Nähe der Luchsbach-Talstraße. Die Arbeiten sollen im Dezember abgeschlossen sein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.