In einem alten Kalender geblättert……. 19.03 2014

In einem alten Kalender geblättert, Frühlingsanfang 20.März 1899
Beim Aufräumen bin ich auf einen alten Abreisskalender aus dem Jahr 1899 gestoßen. Das gute Stück hat jetzt 115 Jahre auf dem Buckel. Vom 1. Januar bis 31. Dezember ist er noch sehr gut erhalten und man kann alles lesen. Ich habe mal darin geblättert und fand auf jeder Rückseite entweder ein interessantes Rezept oder ein recht liebenswertes Gedicht. Gedichte sind Botschaften und entstehen ja meist, wenn Menschen bestimmte Situationen erleben. Gedichte zählen auch in der Gegenwart zu den Glanzstücken der Literatur. Wer erinnert sich da nicht an manches Gedichte aus seiner Schulzeit, die es auswendig zu lernen galt. Am 20. März ist Frühlingsanfang, weshalb ich dieses Gedicht von Johann Wolfgang Goethe auch passend für myheimat fand, auch wenn der Winter ausfiel.



Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
Im Thale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.