Das Freiberger Unternehmen "Beak Consultants" auf der Suche nach Rohstoffen im Erzgebirge 10.08.2015

Die Suche nach Gold, Wolfram, Germanium, Zinn, Kupfer, und Indium wollen Forscher nun im Vogtland sowie im Erzgebirge fortsetzen. Am heutigen Tag soll der Technische Ausschuss darüber befinden.
So ist es Ziel des Freiberger Unternehmens "Beak Consultants" auf einer Fläche von rund 5.000 Quadratkilometern nach Rohstoffen zu suchen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.08.2015 | 16:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.