Ostereier-Ausstellung im Heimatmuseum Knochenstampfe 26.03.2014

Osterbrunnen vor dem Heimatmuseum Knochenstampfe
Eine Hasenfamilie aus Stroh verweilt idyllisch auf dem Stampfenwerk vor dem Museum Knochenstampfe und scheint förmlich auf die Besucher der 14. Osterausstellung 2014 zu warten. Die Besucher vom vergangenen Jahr kennen sie schon. Was sie noch nicht kennen, ist ein wundervoll verzierter Osterbrunnen, der sich unweit von der Strohidylle befindet. Mühevoll wurde der Blickfang mit über 700 Eiern verziert. Im Mittelpunkt der 14. Osterausstellung stehen in diesem Jahr nicht nur erotische Eier. Ein sage und schreibe winziges vier Millimeter großes Ei aus Elfenbein hütet ein Buddha. Doch auch ein Riesenei in Tiffany-Technik von 1,58 Meter gibt es zu bestaunen.
Bis zum 3. Mai kann man die Sonderausstellung "Sachsens schönstes Osternest" im Heimatmuseum Knochenstampfe in Dorfchemnitz besuchen.



Text: Copyright by Jana Behm veröffentlicht bei myheimat am 26.03.2014
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7.345
Jana Behm aus Lößnitz | 28.03.2014 | 08:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.