Neues Exponat zur Weihnachtsausstellung im Erzgebirgsmuseum 04.12.2014

Zum traditionellen Barbaratag wird der Öffentlichkeit im Erzgebirgsmuseum ein neues Exponat präsentiert. Es handelt sich um eine im Jahr 1930 gefertigte Krippe, welche von dem Annaberger Künstler Paul Schneider angefertigt wurde.
Desweiteren wird die Weihnachtsaustellung in diesem Jahr mit dem Titel "Backen und Kochen in der Winterzeit" eröffnet. Hier werden Rezepte aus drei Jahrhunderten präsentiert.
Zum Tag der heiligen Barbara - die Schutzheilige der Bergleute vergibt das Museum
wieder den Titel des "Ehrenbergmannes" an Ehrenämtler. Um 15 Uhr wird bekanntgegeben. wer ihn dieses Jahr bekommt.
Am 4. Dezember wird im Erzgebirge der Barbaratag gefeiert.
@Jana Behm
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.