Hexenfeuer 30.04. 2014

Hexenfeuer in Zwönitz Foto: Jana Behm
Heute Abend lodern wieder überall die Hexenfeuer. Der Brauch des Hexenbrennens geht darauf zurück, das Dorf vor den Hexen zu schützen. Deshalb wurden große Hexenfeuer angezündet. Tagelang zuvor wird Holz und Reisig gesammelt, um ein wirksames Abwehrfeuer zu erhalten.

Der Sinn des Hexenfeuers bestand auch darin, mit seiner reinigenden Kraft Menschen und Tiere vor Schaden zu bewahren und die Fruchtbarkeit der Felder zu erhöhen. Man ging davon aus, dass das Dorf so weit geschützt wird, soweit der Schein des Hexenfeuers reicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.