Buch über die Geschichte einer untergegangenen jüdischen Gemeinde vergriffen 29.01.2015

Vor 22 Jahren war das Buch über die Abhandlung "Juden in Annaberg" von Adolf Diamant erschienen. Mittlerweile ist das Werk vergriffen. Das Buch schildert
die Geschichte einer untergegangenen jüdischen Gemeinde unter Berücksichtigung der nationalsozialistischen Diktatur 1933 bis 1945. Noch Vorhandene Grabsteine des zerstörten Friedhofs werden dokumentiert. Die Kenntnis über das jüdische Leben in der erzgebirgischen Stadt Annaberg wolle man für die die nächsten Generationen bewahren. Aus diesem Grund wird zum 125-jährigen Jubiläum der israelitischen Gemeinde in Annaberg-Buchholz eine Neuauflage des Buches angestrebt, wobei die Finanzierung noch unbestimmt ist.


Beitrag Buch über die Geschichte einer untergegangenen jüdischen Gemeinde vergriffen von Jana Behm veröffentlicht unter:
http://dasdeutsche7.com/nachrichten/buch-uber-die-...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.