Wenn der Holunder wieder blüht und duftet 03.07.2015

Frisch getrocknete Holunderblüten Foto: Jana Behm
Im Monat Juni und Juli blüht an den Wegesrändern wieder der Holunder und beim Vorbeigehen duftet es lieblich. Die weißen Blüten werden im Juni oder Juli gesammelt. Man kann daraus Holunderblütentee oder auch Holunderblütenmarmelade zubereiten. Durch seine schweißtreibende Wirkung kann man Holunderblütentee bei Fiebererkankungen verwenden.

Holunderblütentee:

. 2 gehäufte Esslöffel getrocknete Holunderblüten mit knapp einem Viertel Liter kochendem Wasser übergießen

. 10 Minuten ziehen lassen und fertig

Foto und Text @ Jana Behm
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.306
Andrea Münch aus Bad Wildungen | 03.07.2015 | 21:13  
7.366
Jana Behm aus Lößnitz | 03.07.2015 | 22:14  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 04.07.2015 | 12:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.