Zahlreiche Beschwerden wegen umständlicher Umleitungen -Landratsamt rechtfertigt Straßenbauarbeiten im Erzgebirge 1.8.2014

1.August 2014 Auer Straße
Das Landratsamt hat sich für die vielen Baustellen auf den Straßen im Erzgebirgskreis gerechtfertigt. In der Behörde waren in den vergangenen Tagen zahlreiche Beschwerden eingegangen - meist wegen umständlicher Umleitungen.

Das Hauptproblem sei, dass alle sieben Verkehrsämter im Kreis Baumaßnahmen beantragen und diese keiner Rangordnung unterliegen, deshalb komme es zu Überschneidungen, heißt es in der Erklärung. Hinzu komme, dass bereits bestehende Baustellen witterungsbedingt oder wegen fehlender Gelder länger dauern als geplant.

Alle Beschwerden würden überprüft und Fehler schnellstmöglich behoben, versicherte das Amt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.