Tiger bei LKW-Kontrolle auf A72 in Sachsen gefunden 17.10.2014

Foto: Jana Behm
Auf der A72 bei Plauen hat die Polizei einen maroden polnischen LKW gestoppt. Der Sattelzug war den Beamten aufgefallen, weil er mit 25 Stundenkilometern auf der Autobahn 72 nahe Großzöbern unterwegs war. Wie die Polizei mitteilte, stellten die Beamten bei der Kontrolle zunächst fest, dass der 47-jährige Fahrer keinen LKW-Führerschein besaß. Außerdem gehörten die Nummernschilder zu einem PKW. Als die Polizisten die Ladung untersuchten, entdeckten sie die beiden Tiger. Die zwei bengalischen Tiger sollten zu einem Zirkus in Mittelfranken transportiert werden. Der Lastwagen mit den beiden Tigern wurde abgeschleppt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.