Schwerer Unfall in Aue in der Nähe des ehemaligen Hüttenlaboratoriums des Niederpfannenstieler Blaufarbenwerkes 13.12.2014

Foto: Jana Behm
Am späten Nachmittag des 13. Dezember wurde ich beim Vorbeifahren Zeuge eines schweren Unfalls in der Nähe des ehemaligen Hüttenlaboratoriums des Niederpfannenstieler Blaufarbenwerkes auf der S255 vor einer Kurve.
Nach neuesten Informationen wurden bei dem Unfall zwei Personen schwer und eine weitere leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war ein 18-Jähriger am Samstagnachmittag auf der Straße Niederpfannenstiel in einer Kurve mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen. Im Gegenverkehr streifte er einen anderen PKW, dieser kippte um und blieb auf der Seite liegen. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei 22.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.