Schwer verletzter LKW-Fahrer auf A72 wegen Ausweichmanöver mit betrunkener Frau am Steuer 25.11.2014

Bei einem Unfall auf der A72 bei Chemnitz ist ein LKW-Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann wollte am Abend des 24.11.2014 einem Auto auszuweichen, das ihm auf seiner Spur entgegen kam. Dabei kippte der polnische Sattelzug um. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt. Feuerwehrleute konnten ihn durch die Frontscheibe retten. Er kam ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben war die Autofahrerin in falscher Richtung auf die Autobahn aufgefahren. Sie hatte getrunken. Die Autobahn war Richtung Zwickau bis in die Morgenstunden gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.