Mann in Annaberg von dreisten Dieben beraubt 27.10.2014

Im Annaberg ist ein Mann Opfer dreister Diebe geworden. Der 65-Jährige wurde Sonntagabend auf der Karlsbader Straße von den zwei Unbekannten angesprochen. Einer fragte, ob er einen Euro hätte. Als der 65-Jährige sein Portemonnaie zückte, wurde es ihm aus der Hand gerissen. Anschließend flüchteten die Diebe. Das Opfer beschrieb die Männer wie folgt:

1. Mann:
- ca. 1,75 m groß, helle kurze Haare
- schmales Gesicht
- dunkle Bekleidung


2. Mann:
- ca. 1,80 m groß, schlank
- trug ein dunkles Kapuzenshirt


Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat die Tat beobachtet und kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizei in Annaberg unter Telefon 037333 88-0 entgegen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.