Lörrach: Auto fährt frontal in Werbeanlage

LÖRRACH: Ein Mann verlor am Montagmorgen gegen 9 Uhr aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle seines Fahrzeugs. Der Wagen geriet außer Kontrolle und krachte frontal in eine Werbeanlage in Lörrach.

Ein 61-Jähriger fuhr am Morgen des 28.09.2015 gegen etwa 9 Uhr auf der Tumringer Straße von der Wiesentalstraße kommend in Richtung Innenstadt. Wegen plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problemen, verlor er die Kontrolle über den Wagen.

Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle

Das Auto geriet zuerst rechts an eine Bordsteinkante in der Nähe des Berliner Platzes und passierte danach den Gehweg an einer Bushaltestelle. Anschließend stieß das Fahrzeug links an eine Bordsteinkante und überquerte die Einmündung zur Gretherstraße. Zuletzt kam das Fahrzeug ganz von der Fahrbahn ab und kam erst nach einem Frontalzusammenstoß mit einer Werbeanlage zum Stehen. Der 56-Jährige leicht Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der total beschädigte Golf musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf 8000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.