JU Lichtenstein blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Lichtenstein: Hotel Adler | Die Junge Union Lichtenstein konnte bei ihrer diesjährigen Hauptversammlung wieder auf zahlreiche Aktivitäten zurückblicken. Zur Versammlung im Hotel Adler in Honau konnte der Ortsvorsitzende Lukas Felder unter anderem den Reutlinger Bundestagsabgeordneten Michael Donth begrüßen. Aber auch Freunde aus benachbarten Ortsverbänden kamen, sowie der örtliche CDU Vorsitzende.

Bei den Berichten konnte Felder auf gemeinsame Aktivitäten im Kreisverband zurückblicken. Aber die Lichtensteiner haben ebenso eigene Events organisiert. So gab es unter anderem Sitzungen am Ort, das jährliche Kreiskegelturnier oder eine Veranstaltung mit dem Landtagsabgeordneten Dieter Hillebrand (WK 60, Reutlingen). Sonstige Highlights dürften die Besichtigung der Flughafenfeuerwehr Stuttgart, die politischen Bildungsfahrten nach Berlin und Hamburg oder die große Sommertour durch den ganzen Landkreis im Bundestagswahlkampf gewesen sein.

Die Zusammenarbeit mit den anderen Verbänden funktioniert tadellos. Das bestätigten nicht nur die anwesenden Vorsitzenden der Nachbarverbände, sondern auch Aktionen wie die Unterstützung der JU Lichtenstein beim Weihnachtsmarktstand der Pfullinger JU.

Auch die Finanzen stimmen, was der Kurzbericht über dieselben darlegte. So konnte im vergangenen Jahr wieder ein positives Saldo erzielt werden. Einnahmen kamen aus Spenden und Mitgliederumlagen, Ausgaben wurden durch Zuschüsse und Kosten des laufenden Betriebs verursacht.

Die Vorstandswahlen liefen reibungslos durch. So wurde Lukas Felder (18) wieder zum Vorsitzenden gewählt und Kai Bakonyi (18) zu seinem Stellvertreter. Ebenfalls eine Wiederwahl gab es beim Posten des Schatzmeisters, Florian Schwarz (21). Jacob Eiche (18) wurde zum Pressesprecher gewählt. Beisitzer wurden Patricia Bakonyi (15), Robin Eckert (18), Ines Hilpert (18), sowie Sven Hirsch (17).

Grußworte hielten neben Philip Schwaiger aus Reutlingen, der die Versammlung leitete, auch Timo Plankenhorn aus Pfullingen, Bernd Richter von der CDU Lichtenstein und Michael Donth MdB, der von aktuellen Berliner Themen berichtete. (lufe)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.