Achter Platz beim Vereinspokalschießen 2014

Die Mannschaft der Jungen Union Lichtenstein
Lichtenstein: Schützenhaus | Leider nur den achten Platz konnte die Junge Union beim diesjährigen Vereinspokalschießen des Unterhausener Schützenvereins belegen. Die Mannschaft um den Vorsitzenden Lukas Felder schoss insgesamt 177 Ringe. Die Mannschaft bestand aus Lukas Felder (45 Ringe), Marvin Lutz (46 Ringe), Kai Bakonyi (41 Ringe) und Marvin Kühn (45 Ringe).

Geschossen wurde mit einem Kleinkalibergewehr liegend auf eine 50 Meter entfernte Zielscheibe. Beim Wertungsschießen mit jeweils 5 Schüssen, hätte ein Treffer in der Mitte der Scheibe 10 Ringe ergeben.

Die JU Lichtenstein bedankt sich ausdrücklich beim Schützenverein Unterhausen für die alljährliche Austragung des Turniers und die freundliche Unterstützung beim Wertungs- und Probeschießen. (lufe)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.