Thüringer HC mit dem größten internationalen Erfolg in der Vereinsgeschichte – BLICK-Zurück

Thüringer HC vs. Hypo Niederösterreich 34:25 am 17. November 2013 in Nordhausen - Foto: SPORT4Final

Die Spielerinnen von Meistertrainer Herbert Müller gehören mit dem Thüringer HC zu den besten acht Teams Europas und feiern damit den größten internationalen Erfolg in der Vereinsgeschichte.

Wenn am Dienstag (19. November) um 12 Uhr in der EHF-Zentrale in Wien die Hauptrundengruppen für die Champions League ausgelost werden, ist der deutsche Meister Thüringer HC erstmals dabei.

Im Lostopf 2 befinden sich weiterhin die Gruppenzweiten der Vorrunde Buducnost Podgorica, IK Sävehof und der letztjährige Finalist Larvik aus Norwegen. Zwei Champions-League-Sieger mit dem letztjährigen Champion Györi Audi ETO KC sowie dem früheren zweifachen Sieger RK Krim Mercator, FC Midtjylland aus Dänemark und der „Aufsteiger“ der Saison WHC Vardar Skopje aus Mazedonien komplettieren den Lostopf 1.

Ausführlich:

Thüringer HC mit dem größten internationalen Erfolg in der Vereinsgeschichte – BLICK-Zurück
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.