SPORT4Final: HC Leipzig-Manager Kay-Sven Hähner „Vielleicht bekommen sie am 22. Dezember WM-Medaillen umgehängt, wäre toll.“

Die Handball-Bundesliga der Frauen macht eine kurze Atempause und der Jahres-Höhepunkt steht im Dezember vor der Tür: Die Weltmeisterschaft in Serbien.


Nicht nur diese Themen sondern auch Fragen zum Etat und der Vermarktung sowie zum Europacup standen auf dem „Pressezettel“. Auch der neue DHB-Vizepräsident Bob Hanning wurde nicht vergessen …

Der Manager des HC Leipzig, Kay-Sven Hähner, stand SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp zu einem ausführlichen Interview zur Verfügung.

Kay-Sven Hähner:

„Der THC hat dieses Jahr die Chance, ins Champions League Final Four zu kommen.“
„Mit voller Mannschaft sind wir konkurrenzfähig, nicht nur national auch international.“

Das Interview:
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.