Festliches Neujahrskonzert mit Trompete und Orgel

Leipheim: Katholische Kirche St. Paulus | Konzertvorankündigung:

Festliches Neujahrskonzert mit Trompete und Orgel
Auch dieses Jahr lädt das Duo Michael Bischof, Trompete und Thomas Bodenmüller, Orgel wieder zum Neujahrskonzert mit festlichen Trompeten- und Orgelklängen in die kath. Pfarrkirche St. Paulus nach Leipheim ein.
Die beiden Musiker konzertieren am Sonntag 5. Januar 2014, um 18.30 Uhr, mit glanzvollen
Trompetenkonzerten der Barockmeister Vivaldi und Stölzel. Des Weiteren erklingen Bearbeitungen für die beliebte Instrumentenkombination aus der „West-Side-Story“ von Leonard Bernstein, sowie eine romantische Sonate von Thorvald Hansen, bei dem das Kornett zum Einsatz kommt.
Als Solostücke spielt Thomas Bodenmüller romantische und beschwingte Musik von Mendelssohn-Bartholdy und Michael Schütz.
Der in der Region inzwischen renommierte Trompeter Michael Bischof wirkt nach Studien in München und Stuttgart derzeit als hauptamtliche Lehrkraft für Trompete an der städtischen Bruno-Frey-Musikschule in Biberach.
Thomas Bodenmüller ist derzeit hauptamtlicher Kirchenmusiker an der Heilig-Geist-Kirche in Günzburg. Daneben wirkt er als Klavierlehrer und Chorleiter mehrerer Chöre.
So dürfen die Zuhörer auch heuer wieder auf ein besonderes Konzerterlebnis mit den königlichen Instrumenten Trompete und Orgel gespannt sein. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird um eine Spende gebeten.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 14.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.