Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater: Kasperl und die Brotzeit

Wann? 07.02.2015 15:00 Uhr

Wo? Zehntstadel Leipheim, Schlosshof 2, 89340 Leipheim DE
Leipheim: Zehntstadel Leipheim |

In München und Oberbayern sind die etwas anderen Kasperlstücke von Josef Parzefall und Richard Oehmann bereits seit Jahren Kult, Theater-Vorstellungen sind grundsätzlich ausverkauft, die CDs ein absolutes Muss. Nun kommen Kasperl, Seppl, Wachtmeister Wirsing, König Thorsten und Co. aus Hinterwieselharing endlich nach Leipheim, um die Herzen der schwäbischen Kinder und Erwachsenen zu erobern.

Die Brotzeit von Wachtmeister Wirsing ist gestohlen worden. Der Verdacht fällt auf den Hund Vinzenz, der sich gerade in Kasperls Obhut befindet. Deshalb versteckt Kasperl den Hund im Wald. Mit einer Schinkenbrotfalle gelingt es schließlich, den wahren Brotzeitdieb zu entlarven.
Die beiden Autoren, Theatermacher und Puppenspieler Josef Parzefall und Richard Oehmann lernten sich bei der Arbeit in einem traditionellen Kasperltheater kennen. Schnell war klar, dass sie ein eigenes, etwas anderes Kasperltheater gründen wollten. Inzwischen treten sie seit mehr als zwanzig Jahren mit Dr. Döblingers geschmackvollem Kasperltheater auf und haben 12 Hörspiel-CDs herausgebracht, auf denen sie von so illustren Gastsprechern wie Luise Kinseher, Axel Milberg oder Ilse Neubauer unterstützt wurden.
Die Presse schreibt von einer Erneuerung des Puppentheaters ganz ohne erhobenen Zeigefinger, die Kinder freuen sich über die witzigen, manchmal absurden Erlebnisse von Kasperl & Co. und die Eltern haben größten Spaß an den Dialogen der Protagonisten – denn auch der derbe bayerische Dialekt schafft es nicht, so manchen anarchistischen Zug zu verdecken.

Geeignet für alle ab 4 Jahren
Karten unter www.zehntstadel-leipheim.de oder an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.