Johnny Cash Memorial Night zum 84. Geburtstag des "Man in Black"

Wann? 27.02.2016 18:00 Uhr bis 27.02.2016 23:30 Uhr

Wo? Schützenhaus Leipheim, In den Weidlen 3, 89340 Leipheim DE
CWFK-Poster
Leipheim: Schützenhaus Leipheim |

Johnny Cash wäre am 26. Februar 2016 84 Jahre alt geworden. Anlass genug für einen Johnny Cash Memorial Day bei den Country & Western Friends Kötz. Am Samstag, den 27. Februar 2016 gastiert aus diesem Anlass die Johnny Cash Cover Band „Bandana - Sound of Johnny Cash“ im Schützenhaus 89340 Leipheim. Ebenfalls auf der Bühne zu erleben sind dann Mandy Strobel & John Donarski mit ihrer Verbeugung vor dem Man In Black. Einlass und Beginn des Rahmenprogramms "CASH" ab 18.00 Uhr, Konzertbeginn ab 19.30 Uhr.

BANDANA - The Sound of Johnny Cash



BANDANA ist mit über 500 Konzerten in acht europäischen Ländern und mehr als 180.000 km im Tourbus seit 2001 die meistgebuchte Johnny Cash-Tributeband in Europa. Der Name ist Programm: die Songs des Altmeisters von der 1. Single "Cry Cry Cry" bis zum letzten Video "Hurt" im authentischen Cash - Sound mit Gesang, E-Gitarre, Akustik-Gitarre, Kontrabass, Snare, Piano und Mundharmonika. Und natürlich die schönsten Duette mit June Carter. Das Publikum kann jederzeit Songwünsche zur Bühne rufen - so wie es bei Johnny Cash Konzerten üblich war.

Bandana – Sound of Johnny Cash erscheinen im neuen Gewand, wenn in Leipheim Gitarrist und Posaunist (bei „Ring Of Fire“) Michael Sambale am Mikrofon stehen wird. Nach 15 Jahren braucht die Stimme von Andreas Matthes eine Auszeit, was ihm Gelegenheit gibt, den Boom-Chicka-Boom-Sound eines Luther Perkins perfekter denn je auf die Bühne zu zaubern. Im Übrigen werden Bandana das tun, wofür sie stehen: Die Lieder des Man In Black so authentisch wie möglich dem Publikum zu präsentieren. Und das einen Tag nach dem 84. Geburtstag von Johnny Cash. Bandana - Sound of Johnny Cash nahmen im April 2001 ihren Anfang. Auftritte an der Musikschule Chemnitz oder bei großen Festivals wie Geiselwind zieren seither den Weg der Band.

special guests aus Ulm: Mandy Strobel & John Donarski


Zwei Mitglieder der CWF Kötz, Mandy Strobel und John Donarski aus Ulm werden den Abend im Sinne von Johnny Cash eröffnen. Mandy Strobel hat CD’s im Sun Studio in Memphis und im Cash Cabin Studio in Hendersonville aufgenommen, den wichtigsten Stationen der Schallplattenkarriere von Johnny Cash. John Donarski lebte jahrzehntelang in Tennessee, und macht seit zwei Jahren wieder Musik in der Region. Begleitet wird er vom Gitarristen Helmut Nothdurft, den man noch von der Silver Eagle Band kennt. Reservierungen sind empfohlen!

Einlass und Start des Rahmenprogramm "Cash" ist bereits um 18.00 Uhr. Als "opener" stehen dann John Donarski & Helmut Nothdurft ab 19.30 Uhr auf der Bühne im Schützenhaus.

Info-Hotlines und Reservierungen: Tel. 0 82 21 / 3 46 71, über die Website: www.cwf-koetz.de oder e-mail: cwf-koetz@t-online.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.