TTC Arpke - Ein lebendiger Verein / Die Jubilare des TTC 2016

Ein Teil der Mitglieder des TTC Arpke (Foto: (*JB))
Auch in diesem Jahr konnte der 1960 gegründete TTC Arpke, im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung Anfang des Jahres, Vereinsmitglieder bzw. Mitglieder des Fördervereins für ihre Mitgliedschaft ehren.

Für insgesamt 50 Jahre Vereinszugehörigkeit, und somit fast seit Anbeginn dabei, konnten Jürgen Braul und Dirk Brandes geehrt werden. Wie groß noch die Verbundheiten zum Verein trotz Entfernung ist bewies Dirk Brandes. Er reiste extra aus Hamburg zur Ehrung an.

Auf 25 Jahre Mitgliedschaft im TTC konnten Sigrun Lampe und Wolfgang Süßner zurückblicken. Nachgeholt wurde auch das letztjährige Jubiläum von Frank Niemann. Er ist ebenfalls seit nun über 25 Jahren im Verein. Zu den weiteren Jubilaren gehörten auch Angelika und Peter Kraft, die aber leider terminlich verhindert waren. Sie sind seit 25 Jahren aktiv wie auch passiv dem Verein treu geblieben.

Aktuell gehören dem Verein insgesamt gut 150 Mitglieder an, von denen über die Hälfte aktiv am Punktspielbetrieb teilnehmen. In der abgelaufenen Saison gingen 9 Erwachsenen- und 4 Jugend-/Schüler-Mannschaften auf Punktejagd.

Wir begrüßen jederzeit neue Spieler, egal ob jung oder alt, klein oder groß, Anfänger oder Profi. Wer also Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch in Arpke zu schwingen, kommt einfach mal zu unseren Trainingzeiten Dienstags und Freitags in die Turnhalle am Waldbad und lernt uns kennen!

Für Kinder organisiert der TTC Arpke geleitetes Kindertraining. Dort werden von den Trainern Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters kompetent angeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.