TSV Steinwedel Handball: 1. Damen und 1. Herren feiern Erfolge beim Aue-Leine-Cup 2014

Ein Erfolgreiches Wochenende für die Handballer des TSV Steinwedel.

Beim Aue-Leine-Cup 2014 in Letter, der dieses Jahr zum zweiten mal ausgetragen wurde, konnten sich die Damen und Herren des TSV Steinwedel erfolgreich durchsetzen.

An zwei Turniertagen, an denen jeweil auf Sand und in der Halle gespielt wurde, stand zwar der Spaß im Vordergrund aber natürlich mit dem angemessenen sportlichen Ehrgeiz. In vielen spannenden Spielen mussten sich die Damen mit u.a. den Teams aus Schloß Ricklingen und Letter auseinandersetzen und feierten am Ende einen hochverdienten und hart erkämpften 3. Platz.

Die 1. Herren musste sich, ebanfalls auf Sand und in der Halle, u.a. mit den Teams vom MTV Auhagen und einer All-Star-Mannschaft des Gastgebers auseinandersetzen und musste sich in der Endabrechnung nur dem MTV Harsum geschlagen geben. Auch am zweiten Turniertag konnte die Mannschaft von Trainer Frank Christ auf Sand den 2. Platz mit einer bunt Gemischten Mannschaft aus befreundeten Vereinen (Lehrte, Langenhagen, a.d.R.) spektakulär verteidigen.
Erfreulich war es auch dass das Steinwedeler Urgestein Mario Fraterrigo noch einmal zu einem kurzzeitigen Comeback aus dem sportlichen Ruhestand reaktiviert werden konnte.

Text & Fotos: Dennis Jung
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
322
Mario Fraterrigo aus Lehrte | 25.06.2014 | 10:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.